Workshop 5 – Bastian Fiebig

Saxophonquartett und Saxophontrio

Inhalte:  Bastian Fiebig wird in diesem Workshop Quartett- oder Trioformationen betreuen. Es wird abwechselnd im Plenum über spezielle Inhalte des Spielens in einem Saxophon-Ensemble und in den einzelnen Ensembles gearbeitet. Themen wie Interpretation eines Stücks, Phrasierung, Atmung, Artikulation etc. werden allgemein und an den Stücken jeder Formation behandelt. Es stehen dazu mehrere Räume zur Verfügung. So können die angemeldeten Ensembles intensiv an ihren Stücken arbeiten. Bastian Fiebig wird wahlweise an dem bestehenden Repertoire des Quartetts arbeiten oder neue Literatur einstudieren.

Leitung: Bastian Fiebig (Frankfurt) Der Saxophonist und Verleger Bastian Fiebig ist im Jahr 2020 wieder mit dabei und wird in seinem Workshop Quartett- und Triomusik betreuen. Er ist als Mitglied des Vierfarben-Saxophonquartetts von Klassik bis Latin, Swing und Funk mit den vielfältigen Repertoire Möglichkeiten vertraut. Als Verleger von Chili Notes  wird er auch eine Noten-Ausstellung nicht nur für Saxophonensembles mitbringen.

Zielgruppe: Saxophonisten, die als bestehendes Quartett (Trio) anreisen und unter Anleitung ihr gemeinsames Spiel verbessern möchten. Ebenso können sich Einzelspieler, die über gute Notenkenntnisse verfügen, anmelden. Hier wird im Vorfeld eine passende Gruppierung nach Anmeldungsstand zusammengestellt: as1-as2-ts1-ts2 oder as1-as2-ts-bs etc.
Hinweis:
Es können maximal 3 bestehende Formationen an diesem Workshop teilnehmen.

Eine Voranmeldung für den Dozent ist ab 1.November 2019 möglich – mpv-schmidt@t-online.de

Ab 1. Februar: Notenmaterial und Vorbereitung für angemeldete Teilnehmer
www.saxophonworkshops.de